Schlagwort-Archive: Industrie

Zeche Zollverein Essen

Im Essener Norden gehört die Zeche Zollverein mit seiner Schachtanlage 12, der ehemaligen Kokerei und den Schachtanlagen 1/2/8 zu den bedeutendsten Industriedenkmälern Europas. Die Zeche war von 1851 bis 1986 in Betrieb, im Jahr 2001 wurde die Zeche Zollverein von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Seither ist der weitläufige Industriekomplex Publikumsmagnet und Heimat für Kunst und Kultur im Ruhrgebiet.

Als optisches Highlight gilt das 55 Meter hohe Doppelbockfördergerüst auf dem Areal der Zeche Zollverein. Es wird auch „Eiffelturm des Ruhrgebiets“ genannt und ist damit zu einem Markenzeichen für das Ruhrgebiet geworden. Um das Fördergerüst gliedern sich verschiedene Gebäude, die heute für Ausstellungen verwendet werden bzw. unterschiedliche Museen beherbergen.

Mit insgesamt 7 Mitgliedern haben wir uns für 2 Tage auf Foto Jagd begeben, wobei wir uns einig waren, dass der Landschaftspark in Duisburg die bessere Fotolocation ist.